Dokus

Website Entwicklung

Websites haben über die Jahre immer mehr Bedeutung bekommen.

Eine gute Website weisst eine dem Unternehmen entsprechende Struktur auf.
Die Gestaltung folgt der Funktion.

Internetauftritte haben unterschiedliche Entwicklungsstufen erfahren.

Website 1.0

Was als Version 1.0 als Visitenkarte begann, stellt heute komplexe Strategien mit Anbindung von Social Media- Komponenten dar.

Website 2.0

Als Version 2.0 ist eine komplexe Darstellung des Unternehmens zu betrachten.

Website 3.0

Als nächster Schritt ist der dynamische Internet-Auftritt zu sehen. Der Begriff Blog prägt diese Entwicklung.

Parallel werden Webshops ins Netz gestellt. Hier existieren parallel zu den gestalterisch orientierten Blogsites nüchterne Produkt orientierte Kaufportale.

Als Beispiel Aus Liebe zum Duft mit zwei parallel laufenden Webpräsenzen.

Website 4.0

Die Website 4.0 kombiniert diese beiden Welten. Hier verfügt die Website eine Strategie.
Die Produkte werden in Szene gesetzt!

Der Besucher sieht als ersten Eindruck das Schaufenster des Unternehmen.
Auf der Homepage folgt als nächstes die Übersicht der aktuellsten Informationen Bildbetont als Slide.
Ausführlicher folgt als Teaserbox (Bild mit Kurztext – Exzerpt) die definierte Anzahl an News. In die News eingebunden werden bereits die neuen Produkte des Shops.

Als Menüpunkt existiert ebenfalls eine Shopseite sowie eine Übersicht der Marken.

Gewohnheitsgemäß stellt sich das Menü beim Response Design auf Mobilgeräten und bei kleinen Bildschirmen als Striche – Sandwich dar.

Als Regel hat sich der Warenkorb oben rechts etabliert.
ebenso wird hier die Suche platziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.